Das Dorf Wieck befindet sich, durch den Darß-Waldvor den Westwinden geschützt, an der Boddenseite der Halbinsel Darß am angrenzenden Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft (1990 eingerichtet). Der Ort ist erreichbar über die "Bäderstrasse", an der die Orte Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Born, Wieck, Prerow und Zingst liegen. Es verkehren Busse, die während der Urlaubszeit auch Fahrräder transportieren. Der die Orte verbindende Radwanderweg führt in Wieck am Bodden entlang nach Born. In entgegengesetzter Richtung führt er über Wiesen und Felder nach Prerow (jeweils etwa 5km). Durch den Darß-Wald radelnd, erreicht man von Wieck aus nach ca. 8 km die Ostsee am wilden und urwüchsigen Weststrand oder am flachen, breiten und feinsandigen Nordstrand (Prerow-Bucht). Es ergeben sich viele schöne Ausflugsziele: die Dörfer mit den Häfen, Kirchen und Kunstkaten, der Darßer Ort mit Leuchtturm, Natureum und Naturlehrpfad, die Kranich-Rastplätze im Herbst und Frühjahr bei Zingst, die Zeesenboot-Regatta in Bodstedt, Schiffsausflüge auf dem Bodden und von Zingst aus bis zur Insel Hiddensee, Kutschfahrten durch den "Darßer Urwald", usw.  Angeln, Surfen, Reiten und auch Reitunterricht sind möglich. Es gibt Ausstellungen, Galerien, Konzerte,Kleinkunstbühnen und traditionelle Volksfeste. Die Kurverwaltungen unterhalten in allen Dörfern auf Fischland-Darß-Zingst Tourismus-Informationen. Dort erhält man Veranstaltungspläne und Eintrittskarten, touristische Literatur, Wanderkarten und Prospekte.

Kontakt:

Kurverwaltung Wieck
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck a. Darß
Fon (038233) 70380 od. 201

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter
www.erholungsort-wieck-darss.de

 startseite            seitenübersicht            rss            druckenBesucherzaehler            Kontakt